*
nav-pos
blockHeaderEditIcon
Sie sind hier:  

einfache Gruppenselektion

(CRM - Selektion - zentrales Werkzeug ...)
 
Druckoptimierte Version

Themen der Übersicht:

Kontakteverwaltung
Gruppenverwaltung
Adressen Import und Export
Selektion - zentrales Werkzeug der Kontaktverwaltung
Kundenbindung durch Kommunikation
Vorlagen für E-Mails und Briefe
Leadmanager
Terminverwaltung 
zum WebConnector: Anbindung an Ihre Webseite
arrow

Verbundene Themen:

Selektions-Strategie
einfache Gruppenselektion 
Suche erstellen (erweiterte Selektion)

Selektion nach Gruppen 
Selektion nach Affiliate-Netzwerken
Selektion nach Newsletter-Abos

Selektion nach Dateninhalten
kombinierte Selektion
Selektions-Filter

Die Kenntnis des Themas Selektions-Strategie ist unbedingte Voraussetzung für das Verständnis des aktuellen Themas. Lesen Sie bitte erst die Selektions-Strategie.

arrow

Einfache Gruppenselektion - effektives Werkzeug zur Auswahl von Kontakten

Die Gruppenselektion - untrennbar verbunden mit der Gruppenverwaltung - ist der häufigste Anwendungsfall der Selektion. Die Gruppenselektion ist deshalb über einen eigenen Button komfortabel erreichbar. Mithilfe der Auswahl bestimmter Gruppen filtert die Gruppenselektion aus dem Gesamtbestand aller Kontakte die gewünschten heraus, indem sie die Zugehörigkeit der Kontakte zu den gewählten Gruppen überprüft. Die Kriterien der Gruppenselektion können über Suche erstellen eingesehen und als Filter zur Wiederverwendung abgespeichert werden.

Auf dieser Seite:

Auswahl einer Gruppe 
Einschränkung durch Gruppen
Auswahl einer Hierarchie 
Einschränkung durch Mittel-Hierarchie
Einschränkung durch Top-Hierarchie
Auschluss einer Mittel-Hierarchie
Auschluss einer Top-Hierarchie 

<

arrow

Auswahl einer Gruppe

In der WBS sind Gruppen hierarchisch organisiert. So können mehrere Gruppen thematisch unter einer Hauptgruppe zusammengefasst werden. Für die Auswahl einer einzelnen Gruppe öffnen Sie bitte den Hierarchiebaum so weit, dass Sie die Gruppen in der untersten Hierarchie-Ebene sehen können. Setzen Sie nun in jede Gruppe, die Sie als hinreichend für Ihre Selektion ansehen, ein Häkchen. Je mehr Gruppen Sie auf diese Weise auswählen, umso größer wird die Ergebnismenge (das ist die Menge der durch die Selektion gefundenen Kontakte).

Eine als hinreichend ausgewählte Gruppe erkennen Sie an der schwarz kursiv dargestellten Gruppenbezeichnung.

Die hier eingestellte Selektion liefert alle Kontakte, die ein Reiseangebot erhalten haben über die iberische Halbinsel. Dies kann Spanien oder Portugal oder beide Mittelmeerländer betreffen. 


<

arrow

Einschränkung durch Gruppen

Einschränkung durch notwendige Gruppen

Durch die Angabe von notwendigen Gruppen schränken Sie die Ergebnismenge der Selektion ein:

Wenn Sie auf den Namen einer Gruppe klicken, erhalten Sie rechts neben dem Namen drei kleine Buttons. Der mittlere Button mit dem Pluszeichen kennzeichnet die Gruppe als notwendig. In der Ergebnismenge der Selektion befinden sich dadurch nur solche Kontakte, die der als notwendig gekennzeichneten Gruppe zugeordnet sind. Die Kennzeichnung von weiteren ausgewählten Gruppen als notwendig lässt die Ergebnismenge weiter schrumpfen. Im Extremfall erhalten Sie keinen Kontakt, wenn keiner eine Zuordnung zu allen notwendigen Gruppen besitzt.

Eine als notwendig gekennzeichnete Gruppe erkennen Sie an der grün kursiv dargestellten Gruppenbezeichnung. 

Die hier eingestellte Selektion ist die gleiche wie oben, wird allerdings eingeschränkt auf die Gruppe der Politiker. Das heißt: Für jeden gefundenen Kontakt zu Reiseangeboten über die iberische Halbinsel ist es notwendig, der Gruppe Politiker anzugehören, um in die Ergebnismenge aufgenommen zu werden. 

 

Einschränkung durch Ausschluss von Gruppen

Eine weitere Einschränkung der Ergebnismenge erhalten Sie, indem Sie Gruppen als auszuschließen kennzeichnen. Hierfür klicken Sie den linken kleinen Button mit dem Minuszeichen an. Dadurch fehlen in der Ergebnismenge alle Kontakte, die eine Zuordnung zur ausgeschlossenen Gruppe besitzen. Je mehr Gruppen Sie als auszuschließen kennzeichnen, umso kleiner wird die Ergebnismenge.

Eine als ausgeschlossen gekennzeichnete Gruppe erkennen Sie an der rot kursiv dargestellten Gruppenbezeichnung. 

Die hier eingestellte Selektion ist wieder die gleiche wie vorher, allerdings wird hier nach den übrigen Kontakten gesucht, also nach denen, die nicht Politiker sind.

 

<

arrow

Auswahl einer Hierarchie

Wenn Sie mehrere Gruppen, die in einem Hierarchiebaum unter einer Hauptgruppe thematisch zusammengefasst sind, auswählen möchten, setzen Sie ein Häkchen in die Hauptgruppe. Die WBS setzt für alle darunter hängenden Gruppen automatisch ebenfalls ein Häkchen, und zwar gegebenenfalls über mehrere Ebenen der Hierarchie hinweg bis in die unterste Ebene. Damit sind alle Gruppen dieser Hierarchie für die Selektion ausgewählt. 

Durch Entfernen des Häkchens in einer Hauptgruppe werden gleichzeitig alle Häkchen der darunter befindlichen Gruppen automatisch mit entfernt. Sie haben die Möglichkeit, innerhalb einer komplett ausgewählten Hierarchie einzelne Gruppen oder Teilhierarchien von der Auswahl auszunehmen, indem Sie die jeweiligen Häkchen entfernen. Allerdings hat diese Maßnahme keinerlei Einfluss auf die Selektion, solange alle ausgewählten Gruppen und insbesondere die Hauptgruppe als hinreichend ausgewählt sind. 

Die hier eingestellte Selektion liefert alle Kontakte, die einen künstlerischen Beruf ausüben - egal, welchen.


Auswahl einer Hierarchie ohne Untergruppen

Diese Selektion liefert exakt dasselbe Ergebnis. Es ist also unerheblich, ob zu einer als hinreichend ausgewählten Hauptgruppe noch Untergruppen ausgewählt werden oder nicht. 

Bei dieser Selektion werden sogar - wie vorher - auch alle Kontakte gefunden, die keine Zuordnung zur Hauptgruppe Künstler besitzen, aber dennoch zu irgendeiner der vier Untergruppen zugeordnet sind. 

Das Selektionsergebnis steht also im Widerspruch zu der optisch sichtbaren Auswahl. Dies ist unbedingt zu berücksichtigen, wenn Sie für eine Selektion ganze Hierarchien auswählen. 

Der intuitive Denkansatz: "Was ich sehen möchte, hake ich an - was ich nicht sehen möchte, hake ich nicht an" hat bei der Auswahl für die Selektion keine Gültigkeit.

 

<

arrow

Einschränkung durch Mittel-Hierarchie

Ebenso wie bei der Auswahl einzelner Gruppen können Sie auch die Zugehörigkeit zu einer Hierarchie - in Gestalt einer Hauptgruppe - als notwendig kennzeichnen. Hier betrachten wir eine so genannte Mittel-Hierarchie - das ist eine Gruppe, die unter einer weiteren Hautgruppe hängt und ihrerseits Spitze einer Hierarchie ist.

In der hier eingestellten Selektion wird nach Politikern gesucht, die als Kunde ein Mittelmeerland bereist haben. Die Auswahl schränkt also die Selektion ein auf diejenigen Politiker, die eine Zuordnung als Reisekunde zu mindestens einem Mittelmeerland besitzen. 

Eine als notwendig gekennzeichnete Hauptgruppe erkennen Sie ebenfalls an der grün kursiv dargestellten Gruppenbezeichnung. 

Die Untergruppen sind trotz ihrer Notwendigkeit als nur hinreichend gekennzeichnet. Dies ist nach den Gesetzen der Logik richtig, denn um das notwendige Kriterium der Zugehörigkeit zu Mittelmeerländer zu erfüllen, reicht es für den Kontakt bereits aus, wenigstens einem der möglichen fünf Länder zugeordnet zu sein. 

Allerdings reicht diese optisch richtig erscheinende Auswahl nicht aus, um das richtige Selektionsergebnis zu liefern. Im Bild rechts erkennen Sie Kontakte, die keine Politiker sind, nach denen eigentlich gesucht wird. 


Die wichtige Regel für die Einschränkung einer Selektion über notwendige Hierarchien:

In der ganz speziell programmierten Selektionslogik der WBS ist eine weitere Maßnahme unbedingt erforderlich beim Einschränken auf eine Hierarchie:

In einer notwendigen Hierarchie darf nur die an der Spitze stehende Hauptgruppe ausgewählt sein. Alle darunter befindlichen Haupt- und Untergruppen sind unbedingt von der Auswahl auszuschließen, das heißt: Die Häkchen müssen entfernt werden. Anderenfalls liefert die Selektion ein falsches Ergebnis. 

 

<

arrow

Einschränkung durch Top-Hierarchie

Die Einschränkung der Auswahl auf eine Top-Hierarchie funktioniert genauso wie bei einer Mittel-Hierarchie. Auch hier darf nur die an oberster Stelle stehende Hauptgruppe ausgewählt und dann mit dem Plus-Button als notwendig gekennzeichnet werden. 

In der hier eingestellten Selektion wird nach Politikern gesucht, die in irgendeiner Weise als Reisekunde auftauchen.

Aber auch hier liefert die optisch richtig aussehende Auswahl ein falsches Selektionsergebnis


 
Die Regel für für die Einschränkung auf eine Hauptgruppe gilt auch hier:

In einer notwendigen Hierarchie darf nur die an der Spitze stehende Hauptgruppe ausgewählt sein. Alle darunter befindlichen Haupt- und Untergruppen sind unbedingt von der Auswahl auszuschließen, das heißt: Die Häkchen müssen entfernt werden. Anderenfalls liefert die Selektion ein falsches Ergebnis. 

In diesem Beispiel genügten drei Klicks, um alle Häkchen zu entfernen. Die drei Unter-Hierarchien konnten mit ihren Untergruppen jeweils in einem Arbeitsgang (mit einem Klick) abgewählt werden.

 

<

arrow

Ausschluss einer Mittel-Hierarchie

Der Ausschluss einer kompletten Hierarchie ist sowohl logisch als auch technisch sehr einfach. 

In der hier eingestellten Selektion wird nach allen Künstlern gesucht, die noch kein Mittelmeerland besucht haben. 

Hierfür klicken Sie die Hauptgruppe Künstler an, wodurch gleichzeitig alle Untergruppen ausgewählt werden. Diese Menge schränken Sie dadurch ein, dass Sie Mittelmeerländer auswählen und diese Hauptgruppe anschließend mit dem Minuszeichen ausschließen. Dadurch wird die ganze Hierarchie rot kursiv dargestellt, also ausgeschlossen.


<

arrow

Ausschluss einer Top-Hierarchie

In der hier eingestellten Selektion wird nach Künstlern gesucht, die ihr Land noch nie als Reisekunde verlassen haben. Der Mechanismus des Ausschlusses ist derselbe wie bei einer Mittel-Hierarchie. 


Backtotop
blockHeaderEditIcon
Footer-06
blockHeaderEditIcon

Sprachen

Sprachen
coypright
blockHeaderEditIcon
2017 Copyright by Worldsoft AG, All Rights Reserved
social-media
blockHeaderEditIcon
Facebook   Twitter   Wordpress  Worldsoft
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail