*
nav-pos
blockHeaderEditIcon
Sie sind hier:  

Leadmanager - Projekt einrichten

(Einstellungen - CRM)
 
Druckoptimierte Version

Themen der Übersicht:

Einstellungen - Generell
Einstellungen - Benutzer (-Verwaltung)
Einstellungen - Kalender
Einstellungen - CRM
Einstellungen - EMS
Einstellungen - Factura
arrow

Verbundene Themen:

Kontaktübersicht | Leadmanager | Hinweis-Buttons​ 

arrow

Diese Funtion dient dem Einrichten des Leadmanagers durch Anlegen und Einrichten eines Projekts. Wenn Sie von der Anleitung zum Lead-Management hierher gelangt sind, können Sie hier direkt zum Lead-Management in den CRM-Anleitungen zurückkehren. 

Auf dieser Seite:

Neues Projekt anlegen | Projekt definieren | Statusliste erstellen 

<

arrow

Neues Projekt anlegen

a) Mit dem Zahnrad-Symbol in der oberen Navigation gelangen Sie zu den Einstellungen. Klicken Sie auf den grauen"CRM"-Button.

b) Klicken Sie auf "Leadmanager".

c) Klicken Sie auf "Neues Projekt", um ein neues Projekt anzulegen..
 

 
Es öffent sich dieses Fenster. Dort vergeben Sie einen beliebigen Projektnamen und speichern das Projekt ab. 

Schließen Sie danach dieses Fenster durch einen Klick auf das Kreuzsymbol rechts oben und Sie gelangen zur Liste der Projekte.

 

<

arrow

Projekt definieren

Klicken Sie in der Liste auf die Zeile, die das zu definierende Projekt enthält. Damit wird das Eingabeformular aufgeklappt.

a) Erstellen Sie die Statusliste - siehe genaue Beschreibung weiter unten.

b) In der Gruppenverwaltung des CRM können Sie Gruppen anlegen. Diese Gruppen können Sie hier dem Leadmanager-Projekt zuordnen. Adressen, die über ein Online-Formular mit diesen Gruppen in das CRM fließen, werden automatisch diesem Projekt zugeordnet.

c) Hier wählen Sie gegebenenfalls einen Kalender aus, in den die Termine für dieses Projekt eingetragen werden.

 

<

arrow

Statusliste erstellen

a) Den Namen für den Status vergeben.

b) Farbe wählen, mit der die Adresse in der Tabelle des Leadmanagers gekennzeichnet wird.

c) Aktiv: Wird im Leadmanager angezeigt. Verborgen: Wird nicht im Leadmanager angezeigt - z. B. wenn Sie diesen Status zwar einmal verwendet haben, später aber dann nicht mehr angezeigt haben möchten.

d) Plus-Symbol: Eine weitere Statuszeile wird geöffnet. Mülleimer: Dieser Status wird gelöscht.

Nachdem Sie die Statusliste festgelegt haben, speichern Sie die Änderungen.

Jetzt können Sie im Lead-Management des CRM Leads im Zusammenhang mit den hier eingerichteten Projekten bearbeiten.

 

Backtotop
blockHeaderEditIcon
Footer-06
blockHeaderEditIcon

Sprachen

Sprachen
coypright
blockHeaderEditIcon
2017 Copyright by Worldsoft AG, All Rights Reserved
social-media
blockHeaderEditIcon
Facebook   Twitter   Wordpress  Worldsoft
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail